Rückewagen Kleintraktor Schmalspurschlepper Brennholzspalter

Industrievertretung Schötz


Direkt zum Seiteninhalt

Die Industrievertretung Adalbert Schötz wurde bereits 1981 als Handel mit Elektrotechnik angemeldet. Bis 1993 arbeitete der Inhaber, Adalbert Schötz, bei der Fa. AGIL in Kötzting. Nebenher handelte er mit Hydraulikteilen, Dachabdeckungen und vielen technischen Dingen die man sonst nicht bekommen konnte. Von seinem Nachbarn wurde der Name "Handel mit Allerlei" geprägt, es war kein Spott, er sagte aus, daß man von der Industrievertretung Schötz einfach Alles bekommen konnte. Nach der Pleite der "Agil" machte er sich selbständig. Damals war ein zweites Standbein die Musik, von der man gut leben konnte. Allerdings wollte er sich nicht nur darauf verlassen. So wurde die Kooperation mit der Fa. Comwa geschlossen. Nebenbei war er für einige Firmen als Gefahrgut - Abfallbeauftragter tätig. Dies wurde aber bald aufgrund des zunehmen-
den Arbeitsaufkommes und der schwierigen Rechtslage aufgegeben.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü